Wirtschaftsgymnasium
Berufskolleg
Berufsfachschule
Berufsschule

Kaufmännische Berufsschule

Stundentafel:

Der Unterricht umfasst 13 Wochenstunden, die auf zwei Schultage verteilt sind. Die Berufsschultage
werden i.R. für die Dauer der Ausbildung beibehalten.

In den Bereichen Industrie, Großhandel und Einzelhandel sieht die Stundentafel neben den allgemeinbildenden Fächern Religion, Deutsch und Gemeinschaftskunde die berufsfachlichen Schwerpunkte Betriebswirtschaft, Steuerung und Kontrolle, Gesamtwirtschaft, Informationsverarbeitung und Projektkompetenz im Lernfeldunterricht vor.

In den Bereichen Dialogmarketing und Büromanagement wird die berufsfachliche Kompetenz strikt nach Lernfeldern, die die Inhalte aus Betriebswirtschaft, Steuerung und Kontrolle, Gesamtwirtschaft, Informationsverarbeitung und Projektkompetenz übergreifend miteinander verbinden, unterrichtet.

In allen Ausbildungsberufen ist Englisch ein Pflichtfach, dass im ersten Ausbildungsjahr einstündig im zweiten und dritten jeweils zweistündig, entsprechend dem Europäischen Referenzrahmen für Fremdsprachen optional in A2, B1 oder B2 zu besuchen ist.