Wirtschaftsgymnasium
Berufskolleg
Berufsfachschule
Berufsschule
""

Carl-Theodor-Schule räumt erneut ab

Tennis-Mädchenmannschaft der Carl-Theodor-Schule wird Sieger im Landesfinale von Jugend trainiert für Olympia

Vergangenen Mittwoch und Donnerstag wurden auf den Anlagen des Tennisclub BW Leimen Link öffnet in einem neuen Fenster oder Tab die Landesfinal-Spiele von Jugend trainiert für Olympia ausgetragen. Bei den Tennismädchen der Altersgruppe II trafen am Mittwoch die Sieger der einzelnen Regierungsbezirke Baden-Württembergs aufeinander.

Finalistinnen JTFO Baden-Württemberg

Unsere Finalistinnen im Tennis

Als Gewinner im Regierungsbezirk Karlsruhe setzte sich die Carl-Theodor-Schule Schwetzingen (CTS) eindeutig gegen das Liese-Meitner-Gymnasium Grenzach-Wyhlen, den Sieger des Regierungsbezirks Freiburg durch. Die Schülerinnen gewannen ihre Einzel jeweils mit 6:0, 6:0 Sätzen. In einem spannenden Finale am darauffolgenden Tag konnte sich die Mannschaft der CTS trotz krankheitsbedingter Ausfälle und immer wieder einsetzenden Regens mit 4:2 Spielen gegen das Georg-Büchner-Gymnasium Winnenden aus dem Regierungsbezirk Stuttgart durchsetzten.

Sportlehrerin Christiane Unger, die schon mit der Handball-Mädchenmannschaft im Bundesfinale in Berlin Erfolge feiern durfte, freut sich über den Sieg. Bescheiden gibt sie die Anerkennung weiter an den Tennisclub Blau Weiß Schwetzingen, der der Schule seine Plätze zu Trainingszwecken überlassen habe und so letztlich für den Erfolg mitverantwortlich sei. 

Wie stolz die ganze Schule auf ihre Tennismädchen ist, zeigt nicht zuletzt das offizielle Shake-Hands, zu dem die Schülerinnen am Dienstag bei Schulleiterin Renate Mayer eingeladen sind