Wirtschaftsgymnasium
Berufskolleg
Berufsfachschule
Berufsschule
""

Ein Abend voller Reifezeugnisse

Kaufmännische Berufskollegs und Zweijährige Berufsfachschule Wirtschaft feierlich verabschiedet

VWA Bildungspreisträger
Die besten Absolventen des Berufskollegs mit Herrn Krebs

Mit großer Freude konnte Studiendirektor Werner Krebs, Abteilungsleiter für die Berufskollegs an der Carl-Theodor-Schule, zu einer würdigen Abschlussfeier 48 Absolventinnen und Absolventen des Kaufmännischen Berufskollegs II mit dem Abschluss „Fachhochschulreife“ in der Aula der Schule begrüßen. Zusätzlich hatten einige Schüler an der Prüfung zum „Staatlich geprüften Wirtschaftsassistenten“ teilgenommen und erhielten somit gleich zwei Abschlusszeugnisse. Am Einjährigen Berufskolleg zum Erwerb der Fachhochschulreife (BKFH) kamen nochmals 18 erfolgreiche Schüler mit der neu erworbenen Fachhochschulreife hinzu.

Die Schulleiterin Renate Mayer betonte in Ihrer Festrede die Bedeutung der Mitarbeit und Unterstützung durch die Eltern bis zur Abschlussprüfung. Ganz aktuell ging sie auf Interviews mit der Sängerin Lena Meyer-Landrut ein und führte die Gewinnerin des Eurovision Song Contest 2010 als Beispiel für eine offene und zukunftsorientierte junge Frau an. Wie sie sollten die Schüler nun losziehen und tatkräftig mit der Verwirklichung ihrer eigenen Träume beginnen.

Besonders erfreulich waren die guten und sehr guten Leistungen, die mit Lob und Preis ausgezeichnet wurden: Einen Preis erhielt Stefanie Fettig (1BK2 W3), ein Lob Jasmin Isler (1BK2 W1). Aus der Klasse des Berufskollegs Fachhochschulreife durften gleich zwei Schülerinnen einen Preis entgegennehmen: Carolin Mayer und Isabell Weinlein. Ein Lob erhielt weiterhin Dennis Steidel.

Auch die Wirtschaftsschule konnte an dem Abend Erfolge vermelden, denn Abteilungsleiter Robert Bartl durfte 39 Schülern das Zeugnis der Fachschulreife aushändigen, das die Mittlere Reife einschließt. Einige der Schüler haben sich bereits für das Wirtschaftsgymnasium oder Berufskolleg I angemeldet und wollen so „ihrer“ Schule die Treue halten.

Sowohl bei den Feierlichkeiten im Berufskolleg als auch beim späteren Umtrunk lieferte die Schülerband Unique unter der Leitung von Stefan Jakobs einen hochwertigen musikalischen Rahmen. Die Band hatte erst vor wenigen Wochen zum zweiten Mal den Sieg beim Band-Contest „Bands on Fire“ in Altlussheim davongetragen.