Wirtschaftsgymnasium
Berufskolleg
Berufsfachschule
Berufsschule
""

Bedrückend eindrücklich...

Das Mahnmal
Das Mahnmal in Natzweiler-Struthof

so kann die Tagesexkursion der Klassen 2BFW2/1 und 2BFW2/2 beschrieben werden. Die Schüler besuchten gemeinsam mit Frau Mäder, Frau Schmittecker und Herrn Holzapfel das ehemalige Konzentrationslager Natzweiler-Struthof im Elsass. Zunächst informierten sich die Schüler im Dokumentationszentrum über die historischen Entwicklungen, die zum Völkermord geführt haben. Bei einer anschließenden Begehung des Lagers stellten die Schüler die jeweiligen Stationen vor und verlasen Erinnerungen von Zeitzeugen. Besonders nach dem Besuch der Baracke, in der sich das Krematorium, der Hinrichtungsraum und die Räume für die medizinischen Experimente befinden, wurden die Schüler sehr nachdenklich.

Nach einer kurzen Pause besuchten die beiden Klassen noch eine Kiesgrube außerhalb des Lagers, in der die Häftlinge Schwerstarbeit verrichten mussten und in der zudem Erschießungen vorgenommen wurden. Auch den Steinbruch oberhalb des Lagers besuchten die Schüler. Den traurigen Abschluss des Besuches bildete die Besichtigung der Gaskammer unterhalb des Lagers.